Das eigene Wohlergehen und energetische Felder aktiv (mit)gestalten

Am See sitzen.. Stille.. Innehalten.. da kommen Gedanken.. darf ich innehalten und das einfach gut finden, den Moment zu tanken, während in meiner alten Heimat Menschen alles verloren haben und außer ihren Kleidern am Leib nichts mehr haben?

Darf ich, während andernorts Menschen Seite an Seite Schlick und Schlamm - die Reste der verheerenden Wassermassen - wegschaufeln, den stillen Moment an diesem anderen großen Wasser genießen?

Sollte ich nicht helfen fahren?

______

„Irgendwie ist gerade alles nicht gut“ höre ich derzeit so oft. Es mehren sich Ängste, Unsicherheit, Wut, Verzweiflung und Entzweiung, und immer wieder werde ich gefragt: „Was kann ich machen? Für mich und auch so überhaupt dafür, damit alles wieder besser wird?“

Meine Antwort: ich helfe genau damit! Mit meiner Stille, meiner Freude, meinem Licht unterstütze ich ein Feld jenseits von Angst, von Wut und von Trauer.

Wer sich fragt: „Wie kann ich helfen, wenn ich nicht vor Ort sein kann?“ oder „Wie kann ich etwas tun, wenn doch im Großen so viel ungut ist gerade, und ich so gar keinen Einfluss darauf habe?“ dem sei versichert: bewusst ein lichtvolles Feld nähren ist eine unsagbar große Hilfe und manchmal gar nicht so einfach, wie es sich anhört.

Ich habe mich für dieses Seminar entschieden, da ich glaube, es ist gerade so wichtig wie schon lang nicht mehr, dass wir eine Bewusstheit haben für die Felder, die wir nähren - jede_r einzelne von uns - und vor allem wodurch und womit wir sie unbewusst beeinflussen und bewusst beeinflussen können, auch wenn uns Wut oder Angst oder anderes ereilt. Es gibt Wege, die man lernen kann.

Wer mich kennt, weiß, dass ich gerne alles hinterfrage. Daher kommen Gedanken aus Wissenschaft und Forschung im Seminar genauso vor wie aus aus den Bereichen Traumatherapie, Physik, Feldtheorie und Spiritualität.

Ich mag es, etwas in der Hand zu haben, das mich handlungsfähig macht und mir gleichzeitig logisch schlüssig und fundiert erscheint, da wissenschaftlich untermauert! Und das möchte ich gern weitergeben!

(mit einem Klick auf das Bild rechts geht es zu einem kurzen Info-Video zum Seminar :-) )

· 11. August 2021

Die Zoom-Links für die Live-Teilnahme finden sich bei den Kursinhalten für den jeweiligen Tag, die nach Buchung einzusehen sind

Die live-Kurszeiten für das Seminar sind:
Freitag,  17.09.2021, 18-20 Uhr 
Samstag, 18.09.2021, 9:30-11:30 Uhr
Sonntag, 19.09.2021, 9:30-11:30 Uhr und 
Freitag,  24.09.2021, 18-20 Uhr 
Samstag, 25.09.2021, 9:30-11:30 Uhr
Sonntag, 26.09.2021, 9:30-11:30 Uhr

Solltest du an den Tagen keine Zeit haben, steht das Seminar als Video-Aufzeichnung online noch 1 Jahr zur Verfügung.

Du findest hier alle Seminare mit ihren regulären Preisen. Solltest Du Dir eins Deiner favorisierten Programme nicht leisten können, möchte ich Dich nicht ausschließen. Du darfst bei allen Seminaren mit einem regulären Preis von über 250.- Euro selbst entscheiden, wie viel für Dich geht. Hierfür kannst Du verschiedene Gutscheincodes verwenden, die Du selbst im Bezahlvorgang eingeben kannst. Dort findest Du eine Zeile: “Gutscheincodes”. Es geht pro Warenkorb nur ein Gutscheincode einzulösen. Wenn du mehrer Seminare vergünstigt kaufen möchtest, kannst du einfach jedes Seminar einzeln kaufen. Die Codes lauten:

  • ichbrauche20%rabatt = du bezahlst 80% des regulären Kurspreises
  • ichbrauche30%rabatt = du bezahlst 70% des regulären Kurspreises
  • ichbrauche40%rabatt = du bezahlst 60% des regulären Kurspreises
  • ichbrauche50%rabatt = du bezahlst 50% des regulären Kurspreises

Nicht Registriert
240-480€

Kurs beinhaltet

  • 11 Lektionen